Objektdesign und Produktion ... NEU!

Voraussetzungen: positiv abgelegte Reifeprüfung und positiver Bescheid über die Bewerbungsmodalitäten (Vorlage einer aussagekräftigen Mappe, Zeichensitzung vor Ort und ein Bewerbungsgespräch – aktuelle Termine dazu auf der Startseite!)
Ausbildungsdauer: 4 Semester (2 Jahre)
Schulabschluss: Diplomprüfung
… und dann: Arbeiten im erlernten Beruf oder weiterführendes Hochschulstudium

In dieser kreativ-technischen Ausbildung zum „Querdenker“ lernst du, deine Ideen in realisierbare Objekte und Produkte zu überführen, dabei auf Funktionalität und technische Umsetzbarkeit zu achten und deinen persönlichen künstlerischen Ausdruck in der Gestaltung zu entwickeln. Über vielfältige Darstellungsmethoden, von der Skizze bis zum 3D-Computermodell, kommunizierst und präsentierst du deine Projekte anhand von Illustrationen, Plänen, Modellen oder Prototypen.
Im Atelier und Produktionsbereich bekommst du Gelegenheit, die unterschiedlichsten Arbeitstechniken und Materialanwendungen praxisnah zu erproben und deine Entwürfe zu produzieren. Neben Glas werden auch ergänzende Werkstoffe, wie Metall, Kunststoff, Email, Holz und Stein verarbeitet - rein handwerklich, als auch in Verbindung mit unserem modernen Maschinenpark für 3-D Druck, Laserschneiden, Waterjet, Schneideplotten und vielem mehr.
Diese besonders umfassende Ausbildungskombination an der HTL-Kramsach führt dich heran an die praktischen und theoretischen Anforderungen im Objektdesign und der Produktion im Kunsthandwerk, Handwerk und der digitalen, industriellen Fertigung. Der Besuch unseres Kollegs ermöglicht dir den Weg in den Beruf und bereitet dich vor auf ein weiterführendes Studium in den Bereichen Produkt- und Industriedesign, Architektur, Kunst in angewandten und bildenden Bereichen und Kunstpädagogik, und erhöht erfahrungsgemäß die Chancen zur Aufnahme in zahlenmäßig gedeckelte Gestaltungsstudien – ein profundes Arbeitsportfolio bezeugt die Eignung und Ernsthaftigkeit des Studienwunsches.
Bitte die Anmeldemodalitäten beachten!