Glastechnik

Voraussetzungen: positiv abgelegte Reifeprüfung und positiver Bescheid über die Bewerbungsmodalitäten.
Ausbildungsdauer: 2 Jahre (4 Semester)
Schulabschluss: Diplomprüfung
… und dann: Arbeiten im erlernten Beruf oder weiterführendes Hochschulstudium

In dieser technischen Ausbildung erlernst du anhand von spezifischen Konstruktionsübungen die optimale gestalterische, konstruktive und bauphysikalische Anwendung von Glas in der aktuellen Architektur - in Kombination mit den verschiedensten Materialien, um funktionierende Bauanschlüsse entwickeln zu können. Im Atelier und Produktionsbereich bekommst du Gelegenheit, die für eine praktische Umsetzung erforderlichen Arbeitstechniken, Material- und Maschinenanwendungen entsprechend zu üben.
Die zweijährige Ausbildung an der HTL-Kramsach führt dich heran an die praktischen und theoretischen Anforderungen in der zeitgenössischen Glasarchitektur, vermittelt entsprechende Lösungskompetenz bei der Realisierung, und ermöglicht dir den Weg in den Beruf oder ein weiterführendes Studium!
Absolventen des Kollegs für Glastechnik sind gefragte Mitarbeiter in den verschiedenen Handwerksbereichen aller glasverarbeitenden Produktions- und Industriebetriebe, im Bereich des Fassadenbau, sowie in Architektur- und Planungsbüros. Als weiterführende Universitätsstudien bieten sich aufgrund der fachlichen Vorbildung speziell die Bereiche Architektur und Bauingenieurwesen an, aber natürlich auch alle anderen frei zu wählenden Studienplätze.
Bitte die Anmeldemodalitäten beachten!