Waterjet

Die Wasserstrahltechnik ist ein CNC-gesteuertes Trennverfahren, welches materialunabhängig eingesetzt werden kann. Wasser unter höchstem Druck und Beigabe eines Abrasivs schneidet ohne thermische Belastung, wodurch auch Materialien wie Glas, Kunststoff und Stein geschnitten werden können. Die „Kommunikation“ mit der CNC-Maschine geschieht über sogenannte Vektorprogramme, wie zB Adobe Illustrator, Corel Draw und Autocad. Als Vorbereitung zum Schneiden werden die Konturen des gewünschten Objektes in einem dieser Programme gezeichnet – für die Maschine stellt dies exakt mathematisch definierte Kurven und Geraden dar, welche sie in Folge abarbeitet.
Genauigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen, material- und technikübergreifendes Denken und Handeln ist dabei in diesem Bereich besonders wichtig! Die Wasserstrahltechnik ist als Einstieg in die Welt der CNC-gesteuerten Maschinen zu sehen, welche heute aus der zeitgemäßen Produktion nicht mehr wegzudenken sind! Neben den technischen Aspekten sind aber auch gestalterische Faktoren von Bedeutung – Vieles was vor einigen Jahren noch als unmöglich galt, ist heute problemlos umsetzbar!